Je nach Grad der Verschmutzung, sollte man unter der Woche mehrfach den Staubsauger durch die Wohnung schwingen. Dabei ist es wichtig, für jeden Bodenbelag auch die richtige Bürste zu haben. Bei Teppichboden ist es eine andere Bürste, als beim Laminat. Wer sich also einen neuen Staubsauger kaufen möchte, der sollte darauf achten dass verschiedene Bürsten im Set inbegriffen sind. So ein Siemens Staubsauger hat beispielsweise immer mehrere Bürsten mit dabei. Diese können meistens am Gerät selber verstaut werden und nehmen so keinen weiteren Platz ein. Daher eignen sich diese Staubsauger sehr bequem auch für kleinere Wohnung. Wobei man sagen muss, dass Siemens einer der Hersteller ist, der in jedem Segment Einfluss hat. So gibt es große Staubsauger, die sehr viel Leistung haben, dafür aber auch für große Häuser geeignet sind. Aber eben auch die kleineren. Auch kann Siemens sich sehr gut sehen lassen, wenn es um Industriesauger geht.
Das richtige saugen
Möchte man also seinen Boden richtig saugen, so ist die Technik zunächst einmal sehr wichtig. Bei manchen Teppichen, sollte man nur in Richtung der Fasern saugen. Dies ist etwas beschwerlich, sieht aber später besser aus. Auf Laminat ist dies egal, hier kann man vor und zurück wie man möchte. Mit der richtigen Bürste gleitet das Gerät einfach über den Boden und nimmt den Schmutz auf. Wenn dies einmal nicht mehr der Fall ist, sollte man sofort schauen, ob entweder der Beutel, das Gerät, oder aber das Rohr selber voll ist. Wenn dies passiert ist, einfach entleeren und weitermachen. Auf Fliesen empfiehlt es sich ebenfalls zu saugen, da mit dem Besen oftmals noch Schmutzreste übrig bleiben. Nach dem saugen, kommt dann das Wischen.
Mit dem Sauger wischen
Natürlich gibt es sehr viele Staubsauger, die mittlerweile auch wischen können. Dafür braucht man nicht einmal einen Roboter, nein auch ein Siemens Staubsauger kann durchaus feucht saugen und somit auch wischen. Wem das zu viel Technik ist, schnappt sich einfach den Wischmob und wischt direkt nach dem saugen. Dies hat den Vorteil, dass man noch einige Stopp Artikel mehr vom Boden aufsammeln kann und sich die neun nicht sofort wieder absetzen können.

- Zachary Leavitt