Wenn man an einen Bollerwagen denkt, ist es nicht sofort der erste Gedanke, auch einen Hund davor zu spannen. Doch mittlerweile werden diese Anfragen immer häufiger an die Produzenten von Bollerwagen gestellt. Der Zughunde Sport, greift teilweise auf speziell angefertigten Bollerwagen zurück, um ihren Hunden auch im Sommer und ohne Schnee ein besonderes Erlebnis zukommen zu lassen. Es gibt bereits auf diesem Gebiet einige Anbieter, die sich darauf spezialisiert haben verschiedene Konzepte auf den Markt zu bringen. Für den Anfänger in diesem Bereich sind natürlich die kompletten Sätze an Hunde Bollerwagen sehr interessant. Andere bauen sich ihre Zugvorrichtung lieber selber zusammen. Das wichtige dabei ist, dass der Käufer zunächst einmal einen ganz normalen Bollerwagen hat, der natürlich von der Qualität her sehr hochwertig ist. An diesem kann nun eine spezielle Zugvorrichtung angebracht werden, die von den Anbietern verkauft werden.

Es ist gar nicht so einach, hier das richtige Modell für sich heraus zu filtern. Doch mit Seiten wie www.bollerwagen-test.org wird es den Interessenten schon etwas leichter gemacht. Ebenso sind Bollerwagen Tests sehr hoch angesehen.
Viele Varianten

Dies ist jedoch nicht nur aus der sportlicher Sicht eine große Sache, sondern auch für Rentner, und Menschen mit Beeinträchtigungen die vielleicht ihre Einkäufe nicht mehr alleine nach Hause bringen können. Hier kann ein Hund mit einem solchen Geschirr helfen. Es muss ja nicht immer das Pferd sein, welches eine Kutsche, sondern vielleicht auch mal ein Hund, der den Bollerwagen hinter sich her zieht. Wenn der Hund richtig abgerichtet ist, kann er nicht nur Gepäck, oder Proviant im Bollerwagen durch die Gegend fahren, sondern auch müde Kinder aufnehmen, die vielleicht auf langen Ausflügen schon mal müde werden.

Stolz des Hundes

Für viele Hunde ist es sogar sehr wichtig, dass sie eine Aufgabe erfüllen. Sie zeigen dann deutlich dass sie stolz sind, dem Menschen einen Dienst tun zu können. Dabei handelt es sich um die gleichen Hunde, die ansonsten für Rettung und andere Sachen ausgebildet werden. Auch Blindenhundes sind sehr gut geeignet. Der Hund ist gleichzeitig sehr professionell ausgelastet, da er sich nicht nur auf das, was sich sich im Bollerwagen befindet achten muss, sondern auch auf seine Umwelt und die Art und Weise wie er den Bollerwagen zieht.

Kurze Zusammenfassung

  • Ausgewachsene und ruhige Hunde ab 50 cm
  • Gewicht des Hundes ab 25 Kg
  • Einspännerschere, oder spezielle Zugvorrichtung
  • kann auch zweispännig also mit 2 Hunden gefahren werden

- Zachary Leavitt